Allgemeine Hinweise

Die Nutzung dieser Website kann mit der Verarbeitung von personenbezogenen Daten verbunden sein. Damit diese Verarbeitungen für Sie nachvollziehbar sind, möchten wir Ihnen mit den folgenden Informationen einen Überblick zu diesen Verarbeitungen verschaffen. Generell sollten Sie sich bewusst sein, dass Sie im Internet immer elektronische Spuren hinterlassen und anderen die Möglichkeit bieten, Ihre Online-Aktivitätetn zu verfolgen. Außerdem möchten wir Sie über Ihre Rechte nach der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) informieren. Diese Seite nutzt zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte eine SSL-Verschlüsselung. Mit der Verschlüsselung können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Namen und Kontaktdaten des Verantwortlichen

Die Datenverarbeitung auf unserer Website erfolgt durch die Firma A.G.F GmbH. Wir sind gesetzlich nicht verpflichtet einen Datenschutzbeauftragter zu benennen, allerdings für den und alle andere Bereiche ist nach allgemeine Gesetzlage immer noch der Geschäftsführer der GmbH verantwortlich.  Wenn Sie Fragen bezüglich Ihre Rechte oder Anregungen zu Datenverarbeitung haben und sich deswegen an uns wenden möchten, nutzen Sie bitte unser Kontaktformular und wählen „Allgemeine Frage“ aus. Diese Kontaktmöglichkeit bieten wir auf unsere Webseite hier an.  Die Angaben zur A.G.F GmbH und deren Geschäftsführer sind auf der gesetzlich vorgeschriebenen IMPRESSUM zu finden, welche die Details für Ihre Information und alle andere Zwecke, enthält. IMPRESSUM kann durch Anklicken des folgenden Links aufgerufen werden: Impressum

Website- und Domain-Hosting

Unsere Domain: https://getriebe-frankfurt.de und alle Inhalte der Website sind von dem folgenden externen Dienstleister gehostet:

IONOS SE
Elgendorfer Str. 57
56410 Montabaur

Die personenbezogenen Daten, die auf dieser Website erfasst werden, werden auf deren Servern gespeichert. Hierbei kann es sich v. a. um IP-Adressen, Kontaktanfragen, Meta- und Kommunikationsdaten, Vertragsdaten, Kontaktdaten, Namen, Websitezugriffe und sonstige Daten, die über eine Website generiert werden, handeln. Der Einsatz des IONOS SE erfolgt zum Zwecke der Vertragserfüllung gegenüber unseren potenziellen und bestehenden Kunden (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO) und im Interesse einer sicheren, schnellen und effizienten Bereitstellung unseres Online-Angebots durch einen professionellen Anbieter (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO). IONOS SE wird Ihre Daten nur insoweit verarbeiten, wie dies zur Erfüllung seiner Leistungspflichten erforderlich ist und unsere Weisungen in Bezug auf diese Daten befolgen.

Angaben zu den Rechtsgrundlagen der Datenverarbeitung

Wir verarbeiten personenbezogene Daten auf der Grundlage der gesetzlichen Vorschriften, insbesondere unter Beachtung der Datenschutzvorschriften der DSGVO und des BDSG. Bei der Nutzung dieser Website verarbeiten und speichern wir Ihre Daten nur mit Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 Buchst. a) DSGVO), zur Erfüllung eines Vertrags, dessen Vertragspartei Sie sind, oder auf Ihre Anfrage zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen (Art. 6 Abs. 1 Buchst. b) DSGVO), oder zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung (Art. 6 Abs. 1 Buchst. c) DSGVO). Des Weiteren verarbeiten wir Ihre Daten auf Grundlage unseres berechtigten Interesses nach Art. 6 Abs. 1 Buchst. f) DSGVO, sofern nicht Ihre Interessen oder Grundrechte und Grundfreiheiten überwiegen.

Dauer der Speicherung

Sofern Inhalt dieser Datenschutzerklärung keine speziellere Speicherdauer definiert, werden die Daten nur solange gespeichert, wie es zur Erreichung des Verarbeitungszwecks oder für die Erfüllung unserer vertraglichen oder gesetzlichen Pflichten erforderlich ist.

Ihre Rechte in Bezug auf Datenverarbeitung

Sie haben das Recht, unentgeltlich Auskunft über Herkunft, Empfänger und Zweck Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Recht, Auskunft darüber zu verlangen, ob und gegebenenfalls in welchen Umfang wir personenbezogene Daten zu Ihrer Person verarbeiten oder nicht. Recht, nach Maßgabe des Art. 16 DSGVO von uns die Berichtigung Ihrer Daten zu verlangen. Recht, nach Maßgabe des Art. 17 DSGVO und § 35 BDSG von uns die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. Recht, nach Maßgabe des Art. 18 DSGVO die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einschränken zu lassen. Recht, nach Maßgabe des Art. 20 DSGVO die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten, und diese Daten einem anderen Verantwortlichen zu übermitteln. Recht, gegen jede Verarbeitung, die auf der Rechtsgrundlage des Art. 6 Abs. 1 Buchst. e) oder f) DSGVO beruht, Widerspruch einzulegen. Sofern durch uns personenbezogene Daten über Sie zum Zweck der Direktwerbung verarbeitet werden, können Sie gegen diese Verarbeitung gem. Art. 21 Abs. 2 und Abs. 3 DSGVO Widerspruch einlegen. Sie dürfen also Ihre Einwilligung zur Datenverarbeitung jederzeit widerrufen. Ihre Daten werden dann sofort gelöscht, sofern keine anderen rechtlich zulässigen Gründe für die Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten gelten. Übliche steuer- oder handelsrechtliche Aufbewahrungsfristen bei GmbH beträgen 10 Jahre und daher hängt die Dauer der Speicherung der einzelnen Daten von der Komplexität des jeweiligen Auftrags ab. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt. Und wenn Sie der Ansicht sind, dass eine Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die Bestimmungen der DSGVO verstößt, haben Sie nach Maßgabe des Art. 77 DSGVO das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde.

Hinweise zur Datenerhebung

Ihre Daten werden zum einen dadurch erhoben, dass Sie uns diese mitteilen (z.B über ein Kontaktformular oder Kommentarfunktion in unserem Blog). Weitere Daten werden automatisch oder nach Ihrer Einwilligung beim Besuch der Website durch IT-Systeme erfasst. Die Erfassung dieser Daten erfolgt automatisch, sobald Sie diese Website betreten. Bei der rein informativen Nutzung unserer Website werden zunächst automatisiert allgemeine Informationen gespeichert, die Ihr Browser an den Server übermittelt. Hierzu zählen standardmäßig: Browsertyp/ -version, verwendetes Betriebssystem, aufgerufene Seite, die zuvor besuchte Seite (Referrer URL), IP-Adresse, Datum und Uhrzeit der Serveranfrage und HTTP-Statuscode. Die Verarbeitung erfolgt zur Wahrung unserer berechtigten Interessen und beruht auf der Rechtsgrundlage des Art. 6 Abs. 1 Buchst. f) DSGVO. Diese Verarbeitung dient der technischen Verwaltung und der Sicherheit der Website. Die gespeicherten Daten werden gelöscht, wenn nicht aufgrund konkreter Anhaltspunkte ein berechtigter Verdacht auf eine rechtswidrige Nutzung besteht und eine weitere Prüfung und Verarbeitung der Informationen aus diesem Grund erforderlich ist. Wenn Sie uns per E-Mail, Telefon oder Instant-Messaging-Dienste (z.B WhatsApp) kontaktieren, wird Ihre Anfrage inklusive aller daraus hervorgehenden personenbezogenen Daten zum Zwecke der Bearbeitung Ihres Anliegens bei uns gespeichert und verarbeitet. Auch diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Cookies

Wir verwenden auf unserer Website Cookies. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die durch Ihren Browser gespeichert werden, wenn Sie eine Website besuchen. Hierdurch wird der verwendete Browser gekennzeichnet und kann durch unseren Webserver wiedererkannt werden. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern. Temporäre Cookies beziehen sich nur auf einen konkreten Besuch der Homepage und werden automatisch gelöscht, wenn Sie Ihren Browser schließen. Die dauerhafte Cookies werden auf Ihrem Gerät gespeichert und für die Analyse unserer Website genutzt. Diese Cookies werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, die sich je nach Cookie unterscheiden kann. Sofern es durch diese Verwendung von Cookies zu einer Verarbeitung personenbezogener Daten kommt, beruht diese auf der Rechtsgrundlage des Art. 6 Abs. 1 Buchst. f) DSGVO. Sie können die Cookies in den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers jederzeit löschen. Sie können auch der Verwendung von Cookies durch Ihre Browsereinstellungen grundsätzlich widersprechen. Eine detaillierte Anleitungen für die meisten Browser finden Sie hier:

Facebook

Wir verfügen über ein Profil bei Facebook. Anbieter dieses Dienstes ist die Facebook Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Dublin 2, Irland. Die erfassten Daten werden nach Aussage von Facebook auch in die USA und in andere Drittländer übertragen. Wir haben mit Facebook eine Vereinbarung über gemeinsame Verarbeitung (Controller Addendum) geschlossen. In dieser Vereinbarung wird festgelegt, für welche Datenverarbeitungsvorgänge wir bzw. Facebook verantwortlich ist, wenn Sie unsere Facebook-Page besuchen. Diese Vereinbarung können Sie unter folgendem Link einsehen: https://www.facebook.com/legal/terms/page_controller_addendum.

YouTube

Wir verfügen über ein Profil bei YouTube. Anbieter ist die Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland. Details zu deren Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten entnehmen Sie der Datenschutzerklärung von YouTube: https://policies.google.com/privacy?hl=de.

Twitter

Wir nutzen den Kurznachrichtendienst Twitter. Anbieter ist die Twitter International Company, One Cumberland Place, Fenian Street, Dublin 2, D02 AX07, Irland. Sie können Ihre Twitter-Datenschutzeinstellungen selbstständig in Ihrem Nutzer-Account hier anpassen: https://twitter.com/personalization. Details entnehmen Sie der Datenschutzerklärung von Twitter: https://twitter.com/de/privacy.